Allgemeiner Schützenverein 
Wittenhorst-Töven-Sonsfeld e.V.

Buch zum 100-jährigen Jubiläum

 Die Bauernschaften Wittenhorst, Töven, Sonsfeld und Schledenhorst blicken auf eine etwa 1000-jährige Geschichte zurück. Das Kloster Schledenhorst oder die Familie der Freiherren von Wittenhorst und Sonsfeld prägten über Jahrhunderte das Bild unserer Region. 

Zum Anlass des 100-jährigen Bestehens des Schützenvereines Wittenhorst-Töven-Sonsfeld e.V. wagen wir einen Blick in die Vergangenheit. Vereinsgeschichte in Wort und Bild, Traditionen und Geschichte der Heimat bieten interessierten Lesern einen Eindruck unserer Bauernschaft.

Hierzu hat ein 7-köpfiges Autoren Team 2,5 Jahre intensiv die Geschichte des Vereines und der Region aufgearbeitet. Herausgekommen ist ein Hardcover Buch mit 153 Seiten in einer Auflage von 500 Exemplaren. Das Jubiläumsbuch beinhaltet viele unterschiedliche Geschichten über die Region - wie den Freiherren von Wittenhorst Sonsfeld, dem Kloster Scheldenhorst und verschieden Zeitzeugenberichten -, die alle neu aufgearbeitet wurden. Zudem behandelt das Buch die 100- jährige Geschichte des Vereins mit noch nie veröffentlichten Bildern. Unter anderem ist eine vollständige Sammlung aller Königspaare ab 1930 enthalten.


 


Danke!

Ein großer Dank gilt den folgenden Personen, die an der Erscheinung des Buches mitgewirkt haben:

Projektteam

  • Arndt Schruff (Langjähriger Schriftführer bis 2019; Geschichte des Vereines, Nachwort)
  • Hans-Georg Cornelißen: (Ehemaliger Vizepräsident; Sammlung und Aufarbeitung der Bilder)
  • Andreas Schulten (Kontakt Heimatverein Haldern; Geschichte der Freiherren, Das blaue Haus und Gerhard Storm)
  • Tobias Kamps (Schriftführer und ehemaliger Kassierer der Jungschützen; Geschichte der Jungschützen, Kommunale Neuordnung)
  • Werner Gores (Langjähriger Präsident bis 2017; Kapelle in Töven, Geschichten aus dem Leben)
  • Hermann Neuhaus, (Schießmeister; Volksschule Schledenhorst)
  • Jan-W. Neuhaus (Präsident; Kloster Schledenhorst, Depot Schledenhorst, Strandhaus Sonsfeld)

 

Umschlaggestaltung: Stefan Wolbring (Presse und Öffentlichkeitsarbeit) und Mareike Lohmann

Lektorat: Sandra Wuebken


Zudem gilt unser Dank den unzähligen Spendern, die das Erscheinen des Buches überhaupt möglich gemacht haben. Eine Übersicht der Spender des Vereins finden Sie unter dem folgenden Link: www.asv-wts.de/Spender-des-Vereins/. Ein weiterer Dank gilt dem Heimatverein Haldern, der die Arbeit mit vielen Geschichten zur Region unterstützt hat.


Verkaufsstellen und Ansprechpartner

 Das Buch ist ab dieser Woche zum Kauf erhältlich und kann bei den folgenden Ansprechpartnern erworben werden:

Vereinsmitglieder zum Vorzugspreis von 10,00 €

  • Töven: Hermann Winkelmann
  • Wittenhorst: Andreas Nienhaus
  • Sonsfeld: Jan-W. Neuhaus

 Öffentlicher Verkauf zum Preis von 15,00 € 

 




 


E-Mail